Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Das Corona-Virus ist allgegenwärtig. Zwar gehen die Infektionszahlen zurück, aber nach wie vor besteht die Gefahr für eine Ansteckung.

Seit einem halben Jahr steht Impfstoff zur Verfügung, die Menschen können sich impfen lassen und somit das Ansteckungsrisiko für sich und andere minimieren.

Im Landkreis Altötting ist sogar ein Überangebot an Impfstoff vorhanden. Deshalb unser Aufruf an Sie liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die noch nicht geimpft sind:

Bitte lassen Sie sich impfen!

Termine im Impfzentrum in Altötting werden kurzfristig vergeben. Bitte melden Sie sich an!

Telefonische Impfanmeldung im Impfzentrum Altötting Tel. 08671/9290711 oder über das Bürgertelefon unter der 08671/502626  oder Elektronische Impfanmeldung unter https://impfzentren.bayern/

Ihre Bürgermeister der VG-Gemeinden Tyrlaching, Feichten, Kirchweidach und Halsbach

Andreas Zepper, Hans Vordermeier, Robert Moser und Martin Poschner