Die Verwaltungsgemeinschaft Kirchweidach baut als Auftraggeber für ca. 7 Mio Euro die Erweiterung der Grund- und Mittelschule für alle vier Gemeinden. 

Derzeit wird das Gebäude innen verputzt. Ebenso laufen parallel die Elektroarbeiten sowie die Heizungs- Lüftung- und Sanitärarbeiten. Die Arbeiten im Neubau sind im Zeitplan und wenn alles gut läuft findet der Umzug im ersten Quartal 2023 statt. Im Anschluss geht es an die Sanierung des Altbaues. Sollte auch der Zeitrahmen der Altbausanierung eingehalten werden, so startet das Schuljahr 2023/2024 in den neuen Räumlichkeiten der Grund und Mittelschule.